Archiv für die Kategorie ‘HowTo’

Linux: VNC Zugriff via SSH realisieren

Dienstag, 24. Februar 2015

Ich komme öfters mal in die Verlegenheit auf den Desktop meines Heimrechners zugreifen zu müssen. Da ich nicht unbedingt ein Freund von TeamViewer bin, verwende ich hier lieber VNC. Leider bringt VNC von Haus aus keine Verschlüsselung mit, deshalb ist eine Verbindung via SSH pflicht.
 
Hier erhaltet Ihr eine Anleitung, wie Ihr via SSH und VNC remote auf Euren Linux-Desktop zugreifen könnt.
 
Voraussetzung ist, dass Ihr den Display Manager LightDM verwendet. Dieser kommt seit Ubuntu 11.10 zum Einsatz.

Vollständigen Beitrag anzeigen

Linux: Automatisches Blacklisting mit IP-Tables

Mittwoch, 09. April 2014

Heute möchte ich Euch eine Möglichkeit zeigen, wie Ihr mit Hilfe einer externen Blacklist, automatisch IP-Adressen sperren könnt um z.B. DDOS-Attacken zu verringern.
 
Ich verwende hierzu die Blacklist www.infiltrated.net von Jesus Oquendo. Die Blacklist wird von ihm akribisch gepflegt und aktualisiert.
 
Vorab der Hinweis, dass Ihr hiermit potentielle Besucher aussperren könntet. Vor allem wenn Ihr Besucher aus dem ostasiatischen Bereich habt, da diese häufig betroffen sind.

Vollständigen Beitrag anzeigen

Linux: sudo – Passwort cachen für bestimmte Zeit

Sonntag, 28. Juli 2013

Loggt man sich auf einem Server per “SSH” ein und führt einen Befehl mittels “sudo” aus, verlangt das System jedes mal die Eingabe des Passwortes.
 
Dies ist meines Erachtens eine sinnvolle Einrichtung, die aber auch ganz schön nerven kann, wenn man eine längere Zeit Arbeiten auf dem System durchführen muss.
 
Heute möchte ich Euch zeigen, wir Ihr die Passworteingabe für eine bestimmte Zeit cachen könnt.

Vollständigen Beitrag anzeigen

Linux: Standard Editor ändern

Freitag, 26. Juli 2013

Ubuntu verwendet als Standard-Editor “nano”. Mir persönlich liegt die Bedienung von “nano” überhaupt nicht, deshalb verwende ich lieber “vim”. Wenn es Euch genaus geht, hier eine kurze Anleitung, wie Ihr Euren Standard-Editor wechseln könnt.
 

Vollständigen Beitrag anzeigen

Linux: Fehler beim ausführen von Bash-Skripten loggen und per E-Mail benachrichtigen

Samstag, 06. Juli 2013

Wie in einem älteren Artikel bereits beschrieben, setze ich zur Synchronisation meiner Daten gerne “rsync” ein. Nun möchte ich Euch zeigen wie Ihr Fehler in Euren Bash-Skripten loggen und Euch per E-Mail benachrichtigen lassen könnt.
 
Ich gehe hier nur auf die Komponenten ein die für das Logging und die E-Mail Benachrichtigung relevant sind.
 
Eine Anleitung für rsync findet Ihr in meinem Artikel Linux: Dateien mit rsync synchron halten

Vollständigen Beitrag anzeigen