Mit ‘App’ getaggte Artikel

Ingress: the beginning

Donnerstag, 07. August 2014

ingress-pirates-200x200 Vor einigen Tagen wurde ich in einem Forum auf das Handyspiel “Ingress” aufmerksam. Da ich eigentlich überhaupt kein Spieler bin, schenkte ich dem ganzen erstmal keine Beachtung. Im Verlauf der Beiträge, hörte sich das ganze doch recht intressant an und ich begann mal nachzulesen.
 
Was ich gefunden hab, sah recht vielversprechend aus und ich entschloss micht das App zu installieren. Nach dem ich mich für die einzig wahre Seite, die “Resistance” entschieden hatte, ging ich bei mir im Ort los um meine ersten Portale zu besetzen, Links und Felder zu erschaffen.
 
ing0 Leider hat man in den unteren Leveln noch nicht wirklich die Möglichkeit viel zu bewirken und befasst sich am besten mit neutralen Portalen. Nichts desto trotz merkte ich recht schnell, dass das Spiel ein riesiges Suchtpotential in sich birgt. Das recht einfache Gameplay und die Aussicht auf neue soziale Kontakte schlugen bei mir voll ein.
 
Die ersten Tage hatte ich recht wenig Zeit und befasste mich hauptsächlich damit im vorbeigehen Aktionen durchzuführen. Da es trotz der Einfachheit des Spiels doch ein paar Kleinigkeiten gibt die man wissen sollte, habe ich mich der Ulmer Resistance angeschlossen und habe von dort super Tipps erhalten.
 
ing4 Um so länger man spielt und erreicht um so mehr Spaß macht es. Man bekommt ganz schnell den Bogen raus und schafft seine ersten größeren Gebiete und erreicht auch zügig die nächsten Level. Ich spiele nun seit knapp einer Woche und habe schon Level 4 erreicht.
 
Dies war mal ein grober Rückblick der ersten Woche mit “Ingress”.
 
Leider habe ich viele Sachen erst nach langer Suche oder durch fragen gefunden, da zwar eine Menge Anleitungen im Netz zu finden sind, diese sich aber in der Regel oft nur mit den Basics befassen oder schon ein gewisses Basiswissen erfordern.
 
Ich werde Euch in Zukunft immer wieder ein paar Info’s, gezielte Tipps und Links zu Ingress geben.
 
viva la resistance ….
 
Euer RSB
 
 

Android: Apps am Desktop Browser suchen

Samstag, 04. Dezember 2010

Android Pirate Wer kennt nicht das alte Lied, man möchte Apps auf dem heimischen PC suchen und kommt mangels Suchfunktion auf der Android Market Seite einfach nicht weiter. Hier eine Alternative die wirklich Spaß macht.

Cyrket.com www.cyrket.com/m/android/ ist eine englischsprachige Seite die tolle Suchfunktionen und Kategorisierungen besitzt. Hiermit wird das durchstöbern zum Kinderspiel. Die Seite greift direkt auf den Android Market zu und enthält somit auch alle Apps. Mittels QR-Code kann die Software leicht auf dem Smartphone installiert werden.
 
Klar soweit?
Euer RSB
 

Android: Schutz vor Abofallen

Donnerstag, 14. Oktober 2010

Android Pirate

Viele Smartphone-User kennen das Problem, dass man in einem App versehentlich auf eine Werbung klickt und schon einen Abovertrag abgeschlossen hat. Leider ist das ganze anscheinend auch noch rechtens, da man diese so genannten Inkasso-Aufträge per Vertrag, bei seinem Provider, genehmigt hat. (Siehe Vodafone Mobiles Bezahlen)
 
Die Lösung:
Zum Glück kann dieser Dienst jedoch, innerhalb von 3 Tagen, kostenlos unter “Mein Vodafone” => “Bestell- & Auftragsstatus” => “Abos & Käufe” => “Mobiles Bezahlen” => “Mobiles Bezahlen aktivieren und deaktivieren” gekündigt werden.
 
Das Bezahlen über die Telefonrechnung ist von den Provider ja gut gemeint, aber an der Umsetzung haperts noch gewaltig, wenn einem durch einen ungewollten Klick immense Kosten entstehen können. T-Mobile bietet die Sperrung für das Mobile Bezahlen ebenfalls an.
 
Klar soweit?
Euer RSB